Deutsch Polnisch Russisch 
 

Golowenskoje/Roschtschino - Willkühnen

Das Herrenhaus des Gutes Willköhnen existiert nicht mehr. Es galt mit seiner barocken Ausprägung als eines der wertvollsten Gutshäuser Ostpreußens und war noch in den dreißiger Jahren des 20. Jhs. liebevoll restauriert worden. In seiner Klassifizierung der Gutshäuser in Ostpreußen fasste Carl von Lorck ähnliche Gutshäuser zum "Typ Willkühnen" zusammen.

Der Ort war schon in der Vorordenszeit befestigt Das Haus wurde um 1660 errichtet und erhielt im 18. Jh. einen pavillonartigen Flügel angebaut. Lothar zu Dohna (1881 - 1939) aus dem Haus Waldburg-Capustigall kaufte das Anwesen 1907.

Mehr lesen

Bilder

Lage von Willkühnen (aus heiligenwalde.de)
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren