Deutsch Polnisch Russisch 
 

Górne - Gurnen

Das Dorf Gurnen entstand noch vor 1540 als Zinsdorf und trug damals den Namen "Jarcke", "Schön-Jariken", "Schönjarcken" – nach dem Fließ Gorki bzw. Jarke oder Jarcke. Die Bezeichnung Gurnen wurde erst im 17. Jahrhundert üblich. Das Gut wurde am 3.8.1565 von Herzog Albrecht an Lorentz von Halle ausgegeben. Der Sohn Heinrich von Halle verkaufte das Gut 1638 an Gotthardt von Boddenbruch (= Buddenbrock). 1729 musste das Gut öffentlich versteigert werden, wohl als Folge der wirtschaftlichen Schwierigkeiten nach der Großen Pest am Anfang des 18. Jhs.

Mehr lesen

Bilder

Kirche in Górne (Wikipedia)
Grabkreuz Rektor Unterberger (Hans-Lothar Kallnischkies)
Grabkreuz für Pfarrer Unterberger (Hans-Lothar Kallnischkies)
Kirchenruine in Górne 1998 (Hans-Lothar Kallnischkies)
Ev. Kirche Gurnen (alte Postkarte)
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren