Nivenskoje - Wittenberg und Friederikenthal

Wittenberg war eine 1874 gegründete Landgemeinde in der Nähe von Tharau. Der Bahnhof in Wittenberg hieß „Tharau“, denn schließlich gab es zu viele Orte mit dem Namen „Wittenberg“.. Am 1. 12. 1910 wohnten hier 494 Einwohner. 1912 wurde der Ort Dorotheenhof und 1928 wurden die Gutsbezirke Otwaschnoje - Braxeinswalde und Friederikenthal eingemeindet. Damit wuchs auch die Bevölkerungszahl:

Mehr lesen

Bilder

Krankenhaus/Schule 2016
Zaharztpraxis/Gartenbauschule
Schule/Gasthof 2016
Bauschild/Bürgermeisterhaus
 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren