Die Puszcza Borecka - Borker Heide

In der Mitte zwischen Treuburg und Angerburg liegt das große Waldgebiet der Borker Heide (Puszcza Borecka), ein landschaftlicher Höhepunkt im östlichen Teil Südostpreußens. Das Waldgebiet ist mit rd. 17.500 ha kleiner als die Johannisburger Heide, hat aber mannigfaltigere Baumarten aufzuweisen, denn der Sandboden ist hier mit fruchtbarem Lehm durchmischt. Kiefern und Fichten wechseln sich ab mit Eichen, Birken, Erlen usw. Es gibt urwüchsige Winkel und ein großer Teil ist zum Landschaftsschutzgebiet erklärt worden, in dem sich einige Naturschutzreservate befinden. In den Wäldern leben Wisente in freier Wildbahn, neuerdings auch Wölfe.

Mehr lesen

Bilder

 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren