Deutsch Polnisch Russisch 
 

Masuny - Massaunen

Vermutlich befand sich hier am Ufer der Alle (Lyna) bereits im 15. Jh. ein Rittergut. Über die Urgründe ist wenig bekannt. Ende des 19. Jhs. kam das Gut zur Blüte, als die Familie Gerlach das damals 800 ha umfassende Land bewirtschaftete. Es gab eine Brennerei, eine Molkerei und eine Ziegelei. Im Anfang des 20. Jhs. wurde Karl Gamp Besitzer des Gutes, das jetzt einen Umfang von 1.500 ha annahm. Er war Geheimrat und Mitglied des Reichstags, wurde 1907 geadelt und nannte sich hinfortvon Gamp-Massaunen. In dieser Zeit entstand das neobarocke Herrenhaus.

Mehr lesen

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren