Deutsch Polnisch Russisch 
 

Grabowko/Nowy Dwor Kwidzynskie - Klein Grabau

Bei Klein Grabau baute man 1905 - 1909 eine Eisenbahnbrücke über die Weichsel als Teil der Eisenbahnstrecke von Czersk über Marienwerder nach Wehlau. Als nach dem 1. Weltkrieg der polnische Korridor mit der Grenze auf dem östlichen Weichselufer gebildet wurde, verlor das mit einem Kostenaufwand von einigen Millionen Mark errichtete Bauwerk seine Bedeutung, da ein Grenzübergang an dieser Stelle nicht vorgesehen war. Deshalb ließen die Polen die Brücke 1928 - 1931 wieder abreißen. Die Trassenführung ist aber auch heute noch erkennbar.

Bilder

 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren