Deutsch Polnisch Russisch 
 

Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Legowo - Langenau

Nach der Reformation war die Familie v. Polentz auf Schönberg der Eigentümer des Gutes Langenau. Die letzte Erbin dieser Linie, ein Fräulein v. Polentz, heiratete um 1850 ihren Nachbarn v. Hindenburg auf Neudeck. Die Nacherbin aus dieser Verbindung, Helene von Hindenburg, war 1920 gezwungen, das Gut zu veräußern. Sie verkaufte es an den Staat, der die Landwirtschaft als Domäne weiter betrieb. Paul Gerhard Goertz (1887 – 1945) aus Schwetz, Westpreußen, später der letzte deutsche Besitzer der Güter Eichmedien, Kreis Sensburg, und Powarben, Kreis Königsberg-Land, war von 1920 bis 1922 Generalbevollmächtigter des Pächters von Langenau und dann bis 1933 selbst Pächter der Domäne. Sein Sohn Adalbert, der heute in den USA lebt und vielfach mit Beiträgen zu Ostpreußen und zur Geschichte der Mennoniten hervorgetreten ist, wurde hier am 3. Dezember 1928 geboren.

Mehr lesen

Bilder

Seite 1 von 3
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren