Deutsch Polnisch Russisch 
 

Pniewo - Stobben


Zum Besitz von Steinort gehörte seit dem 16. Jh. und bis 1945 das Gut in Stobben am Stobbensee (jez. Pniewo). Carol Graf von Lehndorff musste zum Ende der 1920er Jahre einen Großteil der zuvor 1.360 ha großen Landfläche verkaufen und es blieben nur 280 ha übrig. Das eingeschossige Gutshaus entstand an der Wende vom 18. zum 19. Jh., der Anbau an der Nordseite vom Beginn des 20. Jhs. Das Gutshaus war hier Sitz des Verwalters. Es zeigt sich heute in guter Verfassung und befindet sich in Privatbesitz.

Bilder

Gutshaus 2013 (Frederik Blattgerste)
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren