Deutsch Polnisch Russisch 
 

Rzevskoe - Linkuhnen

In der Nähe von Linkuhnen, das auf einem Höhenzug unweit der Memel liegt, gab es ein bekanntes Gräberfeld aus der Zeit von Christi Geburt bis zur Ankunft des Deutschen Ordens. Reich waren hier die Funde von Grabbeigaben, darunter viele Schwerter der Schmiede Ulfberht, die sich irgendwo am Niederrhein befunden haben müsste. Man fand hier mehr, als man im übrigen Deutschland je finden konnte. Um 1930 wurden hier 400 Gräber untersucht.

Mehr lesen

Bilder

Gutshaus Adlig Linkuhnen vor dem Krieg (Kreis Elchniederung 2006)
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren