Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gracewka - Craam/Kraam

Das urkundlich erstmals 1463 erwähnte Dorf Craam war mit den eingemeindeten Cöllmischen Dörfern Pokalkstein, Plautwehnen und Schnarlings sowie den Gütern Klycken und Plinken die flächenmäßig größte Landgemeinde des Kreises Fischhausen. Die Familien Wenk und Schneege waren hier seit über 500 Jahren ansässig. Eine Schule existierte bereits um 1700. Das Gebäude der Schule von 1938 auf dem Platz der 1936 abgebrochenen alten Schule besteht auch heute noch und wird als Kulturhaus genutzt.

Mehr lesen

Bilder

Seite 1 von 2
Landstrasse Kraam-Klycken 2013
Tal der Katza zwischen Rauschen und Kraam
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren