Deutsch Polnisch Russisch 
 

Asuny - Assaunen

Erste urkundliche Erwähnung des Ortes 1352, als einem Ritter Luprecht Sudowen 70 Hufen übergeben wurde. Dieser Ritter war ein Sohn des Sudauerfürsten Gedete und hatte sich auf die Seite des Ordens gestellt. Das Geschlecht von Luprecht Sudowen starb 1366 aus.

Handfeste um 1390 (nach Wulf D. Wagner im Jahr 1406[1]) durch den Ordensmarschall Engelhard Rabe (1387 – 1392) als deutsches Dorf nach kölmischem Recht, verschrieben an Jakob und Reynke Berlin sowie Hensel Endeken.

Mehr lesen

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren