Deutsch Polnisch Russisch 
 

Geschichte der Kathedrale von Frombork - Frauenburg

Zu jeder der von der Kurie gebildeten vier Diözesen in Preußen gehörte ein Dom. Der für Kulm stand in Kulmsee, der für Pomesanien in Marienwerder, für das Samland in Königsberg und der für das Ermland stand in Frauenburg.

Mehr lesen

Bilder

Stich: Christoph Hartknoch 1684
Aquarell des Frauenburger Doms von Joachim Grube
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren