Deutsch Polnisch Russisch 
 

Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Szeroki Bor - Breitenheide

Breitenheide war einer der älteren Militärkomplexe der Luftwaffe zur Nazizeit, erbaut in waldreicher Umgebung 1935 – 37 als Experimentier- und Konstruktionszentrum. Hier wurden Flugabwehrwaffen entwickelt sowie, neben dem Zentrum „Robinson“ bei Goldap, der Schutz von Wänden – z. B. Bunkerdecken - speziell gegen Bombenangriffe getestet. Es gab 9 Bunker, die untereinander durch Gänge verbunden waren. Im Winter 1940/41 wurde der Komplex umgebaut als Hauptquartier für denLuftwaffenführungsstab. Alles streng geheim.

Mehr lesen

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren