Berezowka - Groß Ottenhagen

Bei Groß Ottenhagen wurde in den 1920er Jahren ein großes vorgeschichtliches Gräberfeld von Prof. Herbert Jankuhn untersucht. Die dabei entdeckten Funde gelten bis auf wenige Ausnahmen seit dem Ende des 2. Weltkriegs als verschollen. Der Kieler Archäologe Prof. Timo Ibsen hat deshalb dieses Gräberfeld 2003/04 erneut untersucht. Ihm kam dabei zugute, dass die originalen Ausgrabungsberichte von Prof. Jankuhn und zahlreiche Fundskizzen aus seinem Nachlass erhalten sind. Der Nachlass befindet sich in Schloss Gottorf in Schleswig-Holstein.

Mehr lesen

Bilder

Kirchenportal 2013/14
Kirchenruine Gr. Ottenhagen (Georg Gau jr.)
Quelle für den alten Zustand der Kirche (H. Talke)
Pfarrer Reinhold Klein und seine Kirche in Gr. Ottenhagen
 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren