Deutsch Polnisch Russisch 
 

Holmogorowka - Fuchsberg

Seit 1481 gab es hier ein adliges Gut, das malerisch an den Abhängen des 69 Meter hohen Fuchsbergs gelegen war, den man zu prußischer Zeit Cappogarwe nannte und damals eine Wallburg getragen haben soll. Dieses Gut gehörte neben vielen anderen im Samland einst der Familie von Auer. Diese stammte aus Oberbayern. In Ostpreußen erstmals urkundlich genannt wurde 1512 der Söldnerführer Klaus von Auer, der sich während des Reiterkrieges 1519 – 1525 unter dem Hochmeister Albrecht von Hohenzollern Meriten verdiente und dafür mit Land belohnt wurde.

Mehr lesen

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren