Deutsch Polnisch Russisch 
 

Geschichte von Górowo Ilaweckie - Landsberg

Das kleine Städtchen Landsberg liegt malerisch zwischen Hügeln am Mühlenfließ (Mlynowka) im polnischen Teil des Kreises Pr. Eylau. Die Siedlung, die an der Kreuzung wichtiger Handelswege entstand, ohne dass es eine Ordensburg gab, erhielt am 5. 2. 1335 die Stadtrechte vom Komtur von Balga, Heinrich von Muro. Lokatoren waren die Brüder Hermann und Albrecht, die das erbliche Schulzenamt mit der kleinen Gerichtsbarkeit sowie 8 Hufen Land frei von Abgaben erhielten. Zu Beginn nannte sich die Siedlung „Landstrasse“, was sich im Laufe der Zeit in „Landsberg“ verwandelte.

Mehr lesen

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren