Geschichte von Okartowo - Eckersberg

Der Komtur von Balga, Dietrich von Spira, ließ um 1340 in Eckersberg ein Wildhaus errichten, das den Namen "Eckerburg" erhielt. Die Namensgebung wird mit der Burg Eckartsberga in Thüringen in Verbindung gebracht, die sich im 12. und 13. Jh. im Besitz der Landgrafen von Thüringen befand und 1376 an die Herren von Querfurt verpfändet wurde. Landgraf Conrad von Thüringen war 1239 - 1241 Hochmeister, Meinhard von Querfurt 1288 - 1299 Landmeister in Preußen.

Mehr lesen

Bilder

 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren