Deutsch Polnisch Russisch 
 

Kalisty - Kallisten

Das hiesige Gut gehörte von 1696 bis 1945 zur Familie von der Groeben. Es bestand aus 600 ha Land und 4 Vorwerken. Seit den 1920er Jahren hatte jeder Betriebsteil einen Verwalter.

Das malerisch in einer Flussschleife an einem Nebenarm der Passarge (Pasleka) gelegene spätbarocke Gutshaus zeigt besonders überzeugend die schlichte Bauweise des 18. Jhs.. Es hat die Zeiten überdauert und befindet sich heute in Privatbesitz.

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren