Ostpreußen

Willkommen im Informationszentrum Ostpreußens

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Volltextsuche:

Gefunden: 303
Wachsmann Dr. (Architekt) Wachsmann Familie (Gutsbesitzer) Wadehn Grete Marie Luise (verh. Goertz, Gutsherrin) Wagenfeld Familie (Gutsbesitzer) Wagner Richard (Komponist) Wagner Ernst (Oberforstmeister) Wagner Martin (Stadtbaurat) Wagner Wulf D. (Forscher, Chronist und Schriftsteller) Waiblingen Leo von (Bernsteinmeister) Waigel Theo (Finanzminister der Bundesrepublik Deutschland) Wajda Karolina (Hotelbesitzerin) Waldburg Caroline Gräfin Erbtruchseß zu (verh. von Wrangel, Gutsherrin) Waldburg Friedrich Truchseß Frhr. v. (Amtshauptmann) Waldburg Friedrich Truchsess von (Landnehmer) Waldburg Gebhard Truchsess von (Gutsbesitzer und Duellopfer) Waldburg Hans Jacob zu (Gutsbesitzer, Darlehensgeber) Waldburg Hans Jakob Truchsess von (Gutsbesitzer und Kirchenpatron) Waldburg Helene Dorothea von (geb. v. Kreytzen, Gutsfrau) Waldburg Karl Heinrich Erbtruchseß und Graf zu (Gutsbesitzer) Waldemar von Brandenburg (Markgraf) Waldemar von Dänemark (König - Schlacht von Bornhöved) Waldersee Graf (Generalstabschef) Waldmann Bernhard (Chronist) Waldner Gräfin Diana (Geliebte König Jerômes) Waldorff (Pfarrer) Waldow Carl (Molkereibesitzer) Walewska Gräfin Maria (Geliebte Napoleons) Wallach Otto (Chemiker, Nobelpreis 1910) Wallenrode Friedrich von (Komtur) Wallenrode Konrad von (Hochmeister) Wallenrodt Albrecht Siegmund von (Gutsbesitzer, Hofgerichtsrat) Wallenrodt Conrad von (Hochmeister) Wallenrodt Ernst von (Amtshauptmann, Landhofmeister) Wallenrodt Familie (Gutsbesitzer) Wallenrodt Johann Ernst von (Bibliotheksstifter) Wallenrodt Martin von (Kanzler, Bibliotheksgründer) Walpot Heinrich (erster Hochmeister des Deutschen Ordens) Walski Wladislaw (Hausbesitzer) Walter (Bildhauer) Walther (Pfarrer) Waltheri Villa Ditmar de (Lokator, Schulze) Wand Günter (Dirigent, Generalmusikdirektor) Wandkow Christoph (Burggraf, Gutsbesitzer) Wangenheim Christiane von (Gutserbin) Wannow (Gutspächter) Wansen Ritter Conrad (Landnehmer) Wapel (prußischer Landnehmer) Wappele (Gutsbesitzer) Warda Jan (Landnehmer) Warkoj Familie (Gutsbesitzer) Warmio (sagenhafter Pruße, neunter Sohn von König Waidewut/Widewuto) Warschauer Marcus (Bankier) Wartelski Hirsch (Altmaterialhändler) Wartenburg Graf von (Denkmalsstifter) Wartmann Otto (Produzent von Tilsiter Käse) Waschau Familie (Gutsbesitzer) Wassiltschikoff Fürst (Militär, Adelsmarschall, Mitglied der Duma) Wastowski Familie (Gutsbesitzer) Watten Jan van der (Bildhauer) Wattlow Fritz von (Gutsbesitzer) Watzenrode Lukas (ermländischer Bischof, Onkel von Kopernikus) Waydoth (oder Woidat, Sohn Kynstuts) Weber Samuel-Andreas (Kriegskommissar) Weber Wilhelm Eduard (einer der Göttinger Sieben) Weber-Warschun Kerstin (Betreiberin einer Keramik-Werkstatt) Wedderkorp Familie (Gutsbesitzer) Wedekind Frank (Dichter) Wedell (Gutsbesitzer) Wegel (Gutsbesitzerfamilie mit Klaus, Rudolf und Helene) Wegener Christoph von (Gutsbesitzer) Wegener Paul (Schauspieler) Weichert Hans (Baumeister) Weidewuto (prußischer Edler) Weidig Karl Christoph (Oberförster und Gutsbesitzer) Weigandt Hannelore (Dressurreiterin) Weinberg (Fußballmannschaftsführer) Weinreich Hans (Drucker) Weiß Dieter (Heimatortsvertreter) Weiß Richard (Kirchenausstatter) Weiß-Schrattenthal Karl (Literaturprofessor, Talentförderer) Weißel Albrecht von (Söldner, Landnehmer) Weißermel Bodo (Gutsbesitzer) Weißermel F. (Amtsrat und Gutsbesitzer) Weißgerber Antje (Schauspielerin) Weißkopf Niklas (Lokator) Weiss Alfred (Gutspächter) Weissel Georg (Rektor, Kirchenlieddichter) Weissermel Familie (Gutsbesitzer) Weisweiler Hennes (Fußballtrainer) Weitzel von Mudersbach Carl-Ludwig (Gutsbesitzer) Weizsäcker Adelheid Freiin von (Gutsfrau) Weizsäcker Carl von (Physiker) Weizsäcker Richard von (Altbundespräsident) Weller Paul (Gutsbesitzer) Welter Mieczyslaw (Bildhauer) Welti Albert (Bildhauer) Welung Paul (Krüger, Landnehmer) Wenau Lutz (Pfarrer-Nachkömmling) Wendepfaffe Conrad (Landnehmer) Wendepfaffe Heinrich (Lokator) Wendtke Familie (Gutsbesitzer) Wenger Julius (Molkereibesitzer) Wenkert Eduard (Fleischermeister) Werdermann Familie (Stifter eines Kirchenpokals) Werdte v. (Pfandgläubiger) Wermke Rudolf (Fabrikant) Wermter Peter (Chronist) Werner Familie (Gutsbesitzer) Werner Franziska (Rittmeisterstochter und Mutter von Arno Holz) Werner Friedrich Zacharias (Dramatiker, Kanzelredner) Werner H. L. (Marinepfarrer) Werner Oscar (Juwelier) Werner Thomas (Domkustos) Werner Zacharias (Dichter) Werning (Fabrikant) Wernitz August von (Gutsbesitzer) Wernitz Friedrich August v. (Gutsbesitzer) Wernitz Herr von (Gutsbesitzer) Wernsdorf Barbara (Stifterin) Wernsdorf Familie von (Gutsbesitzer) Wernsdorf v. (Gutsbesitzer) Wernsdorff Familie von (Gutsbesitzer) Werse (prußischer Landbesitzer) Werther v. (Gutsbesitzer) Werthern-Beichlingen Graf Georg von (Schlossherr) Wesseling Werner und Gerhard (Grabmal) Wesselyn Jorge (Hofbesitzer) Wessoleck (Pfarrer) Westhoff Jacob (Pfarrer) Westpfahl (Baumeister) Westphal (Pfarrer) Westphal Familie (Gutsbesitzer) Westphal Familie (Molkereibesitzerin) Westphal Heinrich (Architekt) Weszkalnys (Landwirt, Rinderhalter) Wetzenhausen Albert Truchseß von (Gutsbesitzer) Wetzhausen (Martin Truchseß von, Hochmeister) Wetzhausen Albrecht Truchsess von (Stadtbesitzer) Wetzhausen Hans Truchseß von (Oberburggraf, Gutsbesitzer) Wetzhausen Truchseß von (Gutsbesitzer) Wever Dr. (Landrat) Weyer Hans von (Pfandgläubiger) Weyrich Fred (Plattenproduzent) Weyse Georg (Markt- und Viehhändler, Krugbesitzer) Weyss Ermell Niklas (Landnehmer) Wichert Dr. Ernst (Senatspräsident) Wichert Ernst (Jurist, Schriftsteller, Romancier) Wichmann (Architekt) Wichmann (Küster) Wichmann Willeke (Landnehmer) Wichmann von Magdeburg (Graf von Seeburg, Erzbischof von Magdeburg) Wicki Bernhard (Filmregisseur) Widewut (sagenhafter König der Prußen) Widlicki Familie (Gutsbesitzer) Wiebe (Rittergutsbesitzer) Wiebe Familie (Gutsbesitzer) Wiebe Heinrich (Ehrenbürger von Riesenburg, Stifter) Wiechert Emil (Erdbebenforscher) Wiechert Ernst (Schriftsteller und Dichter) Wiechert Familie (Hofbesitzer) Wiechert Martin Emil (Förster, Vater des Schriftstellers) Wiechert Paul (Bruder des Schriftstellers) Wiechert Wolf (Schriftsteller) Wieck Michael (Königsberger Jude) Wieckowski Familie (Gutsbesitzer) Wied Fürst zu (Schwager des Bauherrn von Schlodien) Wiegand (Lokator und Schulze) Wiegand Erika Maria (Bildhauerin) Wiehler (Gutsbesitzer) Wiehler Johannes (Landwirt) Wiehler Max (Gründer des Rastenburger Reitervereins) Wiek Michael (jüdischer Zeitzeuge, Autor) Wielcopolska Gräfin (reiche Spenderin) Wien Friederike Clara (Gutsbesitzerin) Wien Marie (Gutsbesitzerin) Wien Max (Physiker) Wien Otto (Getreidekaufmann, Mitinhaber der Fa. Wien und Castell, Kommerzienrat, Gutsbesitzer) Wien Wilhelm (Physik-Nobelpreisträger von 1911) Wier Daniel (Administrator) Wierzbicki Familie (Gutsbesitzer) Wietzendorff Wilhelm (Oberpfarrer) Wigand (evangelischer Bischof von Pomesanien) Wiktorenko Alexander (Kosmonaut) Wilamowski v. (Gutsbesitzer) Wilcke (Hefefabrikbesitzer) Wilde Johannes (Weihbischof) Wildenau Mentzel von (Gutsbesitzer) Wildenau Philipp von (Landnehmer) Wildenberg Friedrich von (Landmeister) Wildenburg Niklas (Krugbesitzer) Wildt Adolfo (Bildhauer) Wilhelm I. (Deutscher Kaiser) Wilhelm II. (Deutscher Kaiser) Wilhelm IV. von Holland (Graf) Wilhelm von Meißen (Markgraf) Wilke (Kornschreiber, Domänenpächter) Wilke Familie (Gutsbesitzer) Will Abel (Pfarrer, Katechismusübersetzer) Will Familie (Gutsbesitzer) Will Gustav (Pfarrer) Will Hausvater (Leiter einer Knabenanstalt) Willamowius Christian Reinhold (Pfarrer) Willamowius Johann (Burggraf) Willamowius Johann Gottlieb (Professor, Lyriker, Fabeldichter und Dithyrambensinger) Willer Hans (Vorfahre der Familie Wiehler) Willher Barbeli (Vorfahre der Familie Wiehler) William Karl (Gutsbesitzer) Williko aus Neiße (Lokator) Willimczyk Horst (Bauaufseher) Willmann Michael Lukas Leopold (Maler, Graphiker) Willrath Familie (Gutsbesitzer) Willumeit August (Gutsbesitzer) Willusches-Wiechers Regina (Mitgründerin des Wiechert-Freundeskreises) Willutzki Familie (Mitgründerin des Wiechert-Freundeskreises) Willuweit Otto (Schulleiter) Wilmsdorf Familie v. (Gutsbesitzer) Wilmsdorf Just Bernhard v. (Totenfahne) Wilmzig Justus (Architekt) Wilnowe Heinrich von (Komtur in Marienburg) Windekaym gen. Perbandt Mathias von (Gutsbesitzer, Abgeordneter) Windensein Familie (Gutsbesitzer) Windisch Margarethe (Gutsfrau, Spenderin) Windzus Erich (Gutsbesitzer) Winiker Willy (Gutsbesitzer) Winkler Adalbert von (alias Wojciech Ketrzynski) Winkler Heinrich August (Historiker) Winnig August (Maurer, Gewerkschaftler, Redakteur, Schriftsteller, Reichskommissar, Oberpräsident, Putsch-Teilnehmer) Winnungen Johann von (Pfleger oder Komtur von Gerdauen) Winterfeldt Hans Karl von (General, Gutsbesitzer) Wippich Familie (Bauern) Wisbar (Kreuzinger Mühlenwerke) Wisbar Frank (Filmregisseur) Wischnewski Hans Jürgen (Politiker, Minister, Bundesgeschäftsführer der SPD, Präsident der Deutsch-Arabischen Gesellschaft) Wißmar Hans (Baumeister) Wisniewski Jakob (Pfarrer) Wissegaude und Nikolaus Brüder (Gutsbesitzer) Wissmar Hans (Baumeister) Witen (Großfürst der Litauer) Witkop von Theergewisch Nikolaus (Landbesitzer) Witold (Fürst der Litauer) Witowt (Großfürst der Litauer) Witte Caspar (Bernsteinmeister) Witte Paul (Oberförster) Wittek (Orgelbauer) Wittenburg Peter (Propst in Kaliningrad) Wittich (Pfarrer) Wittig August (Bildhauer) Witting Familie (Gutsbesitzer) Wittkowski Jakob (Gutsbesitzer) Wittmannsdorf Nickel von (Hauptmann, Gutsbesitzer) Witzleben Erwin v. (Feldmarschall, Widerstandskämpfer) Wladislaus Odonicz (polnischer Herzog) Wladislaw II. (König von Polen und Litauern) Wladislaw IV. (König von Polen) Wladyslaw IV. Wasa (poln. König) Wnuck (Kammerherr von) Woben Jonyken von (Landnehmer) Woelky Ernst (Pfarrer) Wogenap Heinrich II. (ermländischer Bischof) Wohlgemuth (Dörfler) Wohlgemuth Hanna (Schwester und Leiterin eines Altenheims) Wohlgemuth Yeshaiah (Rabbiner) Woisky Familie v. (Gutsbesitzer) Woisky Kordula von (Gutserbin) Wolf Albert (Bildhauer, Architekt) Wolf Louis (Kaufmann) Wolf Louis (Kaufmann) Wolf Wilhelm (Bronzegießer) Wolff Manfred (Hamburger Unternehmer) Wolffersdorff Konrad von (Landnehmer) Wolffsohn David (Holzhändler, Präsident der Zionistischen Weltorganisation) Wolfram (Maschinenfabrik) Wolfram Erhard (Propst in Kaliningrad) Wölki Hedwig (Naziverfolgte) Wollenberg Willy (Landwirt, Bauernführer) Wöllmann (Kämmerer) Wolski Eva und Georg (Restauratoren) Woltag Eva (Gutsbesitzerin) Wolzogen Ernst von (Kabarettbetreiber) Worczewski Max (Gutsbesitzer) Worgitzki Max (Dramatiker) Worm Brüder (Seifenfabrikanten) Wormit (Gutsbesitzer) Worobiec Krzystztof (Gourmet-Gastronom und Architektur-Chronist) Woynoffsky Adam (Lokator) Wrangel Friedrich Graf von (Generalfeldmarschall) Wrangel Karl von (Gutsbesitzer) Wrangel Ludwig Freiherr von (Gutsbesitzer) Wrangel von (Generalfeldmarschall) Wulff Alfred (Mühlenbesitzer) Wulff Klaus (Chronist) Wulfstan (Wikinger) Wulsach Nicolaus (Probst) Wüst (Landwirt) Wuthenau (General) Wydemyns (Namensgeber für Widminnen) Wydra Gerhard (Bildhauer) Wydzga Johann Stephan (ermländischer Bischof) Wylich Anna Francelina von (verh. v. Fuchs und verh. Gräfin von Wylich und Lottum, Gutsherrin) Wylich und Lottum Ludwig Graf von (Feldmarschall) Wyneken Alexander (Zeitungsverleger) Wysbar Frank (alias Wisbar) Wyszynski Stefan (Kardinal, Primas von Polen)
Orte und Regionen

Neue immobilien