Willkommen im Informationszentrum

Ultraschallgerät für Hospiz in Litauen

Ultraschallgerät für Hospiz in Litauen

27.03.2012

Alexander Cleve und Wolfgang Ammersken fahren einen Hilfstransport der Caritas, um in Kaunas ein Heim für behinderte Kinder und Jugendliche sowie ein Hospiz mit dringend benötigter Bettwäsche, Sanitätsbedarf und Sportartikeln wie Medizin- und Fußbällen zu unterstützen. Zu den Hilfsgütern zählt diesmal auch ein Ultraschallgerät, das die Arztpraxisgemeinschaft Schmidt/Skupin/Schäfer gespendet hat. Die Pfarrgemeinde Heilig Geist in Lemwerder hat für den Konvoi unter anderem 15 Kisten Schuhe, Textilien aller Art und Medikamente gesammelt. Die hohen Dieselkosten können teilweise von Spendengeldern bezahlt werden. Weitere Sponsoren seien jederzeit willkommen, heißt es

(NWZ online, 27. 3. 2012)

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.