Willkommen im Informationszentrum

Wolfgang Sauer berichtet, wie sich Wehlau langsam aber stetig wieder entwickelt

Seit 2006 wohne ich in der ehemaligen deutschen Kreisstadt Wehlau, die jetzt Znamensk heißt, berichtet Wolfgang Sauer. Als Westfale, der sein Arbeitsleben im Rheinland und danach einige Jahre in Sibirien verbrachte, erreichte ich hier wieder deutsche Infrastruktur und wurzelte mit Hausbau. Sauer trägt dazu bei, aus Wehlau nach und nach wieder zu einer ansehnlichen Stadt zu machen. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 18. 8. 2013) Foto: Ev. Kirche in Wehlau 2009

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.