Willkommen im Informationszentrum

Wruken-/Kohlrübengericht

Wruken-/Kohlrübengericht

15.08.2013

Zutaten.

1 kg Wruken/Kohlrüben
2 Tassen Brühe
4 El. Butter
1 El. Zucker
Salz
Majoran nach Belieben

Zubereitung:

Die Wruken/Kohlrüben putzen, schälen, zuerst in Scheiben, dann in Würfel oder Stifte schneiden. Die Butter mit dem Zucker anbräunen. Nun entweder die Wruken in der Butter von allen Seiten rasch Farbe annehmen lassen und mit Brühe aufgießen oder die Butter-Zuckermischung mit der Brühe aufgießen und die Flüssigkeit über die Wruken gießen. Etwa 40 Minuten bei niedriger Temperatur dünsten lassen. Gegen Ende der Garzeit mit Salz und Majoran abschmecken. Man kann auch gleich 300 g Kartoffelwürfel zu dem Gericht geben und mitgaren lassen. Ansonsten werden Salzkartoffeln extra dazu gereicht. Dazu passt frisches Bauchfleisch in Scheiben, das inb der Pfanne mit etwas Butter langsam geröstet wurde.

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.