Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Palast und Gutshof Gallingen (Galiny) - Freude und Natur
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Willkommen bei Ostpreussen.net

ostpreussen

Hier befinden Sie sich am Anfang unserer Darstellung von Ostpreußen. Diese alte deutsche Provinz ist ein Stückchen Europa, das ganz unterschiedliche Reaktionen in den Köpfen vieler Menschen auslöst. Es gibt das Ostpreußen der Russen, die ihre Kriegsbeute exotisch fanden und das Land nicht verstanden, bis die jetzige Generation sich endlich zunehmend mit ihm identifiziert. Es gibt das litauische und das polnische Ostpreußen. Und dann gibt es das eigentliche deutsche Ostpreußen, das aber vornehmlich in der Erinnerung lebt - siehe das rote Feld auf der Mitteleuropa-Karte, das sich öffnen lässt. Mit dieser Website versuchen wir, das Land, die Landschaft und die Menschen im einstigen Ostpreußen mit ihrer Kultur einem interessierten Leserkreis so zu zeigen, wie es war und wie es jetzt ist.

Sie suchen Ihr Traumhaus in Masuren? Wir liefern die Angebote dafür!

6 ha: Grundstück in Sdorren (Dorren, Zdory) bei Johannisburg (Pisz)
Details
Haus in Warschenko (Warzenko), Gem. Seefeld (Przodkowo), Kr. Karthaus (Kartuzy)
Details
Herrenhaus in traumhafter Seelage zwischen Elbing (Elbląg) und Osterode (Ostróda)
Details

Blog / News

Erinnerung an den ostpreußischen Bildhauer und Grafiker Waldemar Grzimek

27.05.2016

In seiner Schaffensperiode nach dem 2. Weltkrieg hinterließ Grzimek viele Werke sowohl in der DDR als auch im Westen Deutschlands. Foto: Heinrich-Heine-Denkmal auf dem Platz der Märzrevolution in Berlin-Mitte (Wikimedia Commons, licensed under the Attribution-.Share Alike 3.0 Unported)

Kaliningrader Wochenblatt

26.05.2016

Das „Kaliningrader Wochenblatt“ erscheint täglich aktualisiert im Verlaufe der Woche. Es berichtet über regionale Ereignisse aus der Stadt Kaliningrad und dem Gebiet in kompakter Form. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier 26. 5. 2016)

Wiedererstanden: Bier der Danziger Aktien-Bierbrauerei DAB

24.05.2016

Das nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraute traditionelle Danziger Vollbier Hell der Danziger Aktien-Bierbrauerei wird in Anlehnung an die ursprünglichen Rezepturen wieder hergestellt und ist in Flaschen oder Fässern verfügbar

Danziger Bier

Kaliningrader Denkmäler aus neuerer Zeit

22.05.2016

In einer neuen Dokumentation wird gezeigt, in welcher Weise sich die neuen Einwohner bemüht haben, das Bild ihrer Stadt zu verschönern. Sehen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 22. 5. 2016) Bild: Kaliningad-Denkmal vor dem Hauptbahnhof (Wikipedia Lizenz CC-by-sa 3.0/de)

Vor 55 Jahren starb der Architekt Robert Liebenthal

19.05.2016

Er war in Königsberg ein vielfach im öffentlichen Raum tätiger Architekt, der u. a. den sogenannten Liebenthal-Flügel an die Universität anfügte. Foto: Liebenthal-Flügel (Kreisgemeinschaft Tilsit)

Ostpreußisches Sommerfest 2016

16.05.2016

Die Landsmannschaft Ostpreußen e. V. veranstaltet ihr traditionelles Sommerfest in diesem Jahr am 18. Juni in der Arena neben der Burg in Allenstein. Es wäre schön, wenn viele Gäste aus Deutschland dazu kommen würden.

Ausstellungseröffnung für Theodor Gottlieb von Hippel d. Ä.

15.05.2016

Im Königsberger Dom wurde am 22. April 2016 eine Ausstellung über den Bürgermeister, Polizeipräsidenten und Schriftsteller Theodor Gottlieb v. Hippel d. Ä. eröffnet, an der auch der Ururururur-Enkel und dessen Sohn teilnahmen. Gezeigt werden im Kantmuseum des Königsberger Doms Schriften und Erinnerungsstücke des prominenten Königsbergers. Foto: Der Nachkomme Andreas v. Hippel, der die Ausstellung eröffnete, und sein Sohn Moritz vor einem Medaillion von Theodor Gottlieb v. Hippel, das sich im Eingangsbereich der Kant-Universität befindet.

Königsberger Denkmäler und Skulpturen Teil 7

15.05.2016

In der heutigen Ausgabe sind Skulpturen und ein Relief des Bildhauers Stanislaus Cauer, ein Denkmal für den ersten Zoodirektor Hermann Claaß von Walter Rosenberger, eine der wenigen Plastiken, die vom Schloss in Klein Beynuhnen erhalten sind und Weiteres dargestellt. Sehen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 15. 5. 2016) Foto: Panthermutter, deren zwei Junge von einem Knaben gefüttert werden. Denkmal von 1913 für Hermann Claaß im Königsberger Zoo von Walter Rosenberger

Ausstellung für den Architekten Friedrich Lahrs

13.05.2016

Dieser war der Schöpfer der Kant-Gedächtnisstätte am Königsberger Dom. Zur Erinnerung an ihn wurde am 22. April 2016 im Kantmuseum des Königsberger Doms eine Ausstellung eröffnet, an der neben den Freunden Kants und Königsbergs auch etliche Familienmitglieder teilnahmen. Foto: Ehemaliges Finanzamt, heute Sitz der Gebietsregierung, gebaut nach Plänen von Friedrich Lahrs 1928

Rekonstruktion zerstörter Schlösser in Ostpreußen

09.05.2016

Mithilfe modernster Technologie wollen Wissenschaftler aus Deutschland, Russland und Polen einige der einstigen Königsschlösser vollständig dokumentieren und virtuell rekonstruieren. Sehen Sie z. Bl hier ein Video über das Dohna-Schloß Schlodien und die Projekt-Darstellung hier. Foto: Schloss Schlodien 2013 (Frederik Blattgerste).

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS