Ostpreußen

Willkommen im Informationszentrum Ostpreußens

Siegfried Wischnewski aus dem Kreis Gerdauen

15.04.2012

Der Mime Siegfried Wischnewski (15. 4. 1922 – 24. 1. 1989) wurde in Pollaschen/Reichenwald im Kreis Gerdauen als Sohn eines Landarbeiters geboren. Erste mimische Erfolge hatte er bereits auf der Schule. Nach Abitur und Kriegsdienst bei der Marine begann er eine Karriere als professioneller Schauspieler in Lüneburg, ohne dass er eine Schauspielschule besucht hätte. Seit Mitte der 1950er Jahre war er auch im Filmgeschäft vertreten. Die Serie “Ein Heim für Tiere” nachte ihn zu einem weithin beliebten Mimen. Er starb in Königswinter an Bronchialkrebs.

(M.R., Schauspieler und Offizier, PAZ Nr. 14/2012 (7. April), S. 11)