Ostpreußen

Willkommen im Informationszentrum Ostpreußens

Ausstellung von Aquarellen des Memelländers Kurt Gloszat im Neuburger Bücherturn

04.05.2012

Kurt Gloszat (1924 – 2009) wurde in Memel geboren und studierte acht Semester an der Folkwang-Werkkunstschule Essen-Werden Grafik-Design, Fotografie, Zeichnen, Schrift und Reproduktion. Ab 1965 war er Leiter des Werbeateliers bei Europa Carton und gestaltete Werbung für namhafte Firmen. Im Laufe der Jahre entstanden, so zum Beispiel nach Reisen innerhalb Europas viele Aquarelle und Zeichnungen, wo er seine Eindrücke verarbeitet hat. Seine Frankreich-Aquarelle sind noch bis zum 30. Juni im Neuburger Bücherturm – zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei – zu sehen.

(Augsburger Allgemeine, 4. 5. 2012)