Ostpreußen

Willkommen im Informationszentrum Ostpreußens

Alexandra Toropova stellte sich erfolgreich der Aufgabe, das in Kaliningrad längst vergessene Königsbergr Marzipan zu neuem Leben zu erwecken. Ihr Vater, ein Künstler und professioneller Industriedesigner, übernahm die Gestaltung der Marzipantaler mit Schlangen, Drachen und Nixen. Die Kaliningrader finden zunehmend Gefallen an der Produktidee, obwohl die Produktionsmengen noch recht niedrig sind. (Spiegel online, 5. 11. 2012) Die Porduktion nah altem ostpreußischem Rezept erfolgt neben der Luisenkirche, der Verkauf in der ehemaligen Kunsthalle am Wrangelturm. (Unser schönes Samland, Herbst 2013, S. 16)