Ostpreußen

Willkommen im Informationszentrum Ostpreußens

Am Donnerstag kam es zu einer spektakulären Verhaftung eines leitenden Mitarbeiters der Ausschreibungsagentur der Kaliningrader Regierung durch den russischen Sicherheitsdienst FSB – direkt an seinem Arbeitsplatz. Diese Verhaftung ist – nach Meinung von Beobachtern der politischen Szene in Kaliningrad erst der Auftakt einer Kampagne zur Säuberung der staatlichen Strukturen, insbesondere in Vorbereitung der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und dem Anlaufen des “Planes der strategischen Entwicklung des Kaliningrader Gebietes bis zum Jahre 2020”. Es wird mit weiteren spektakulären Ereignissen in der allernächsten Zeit gerechnet. Einzelheiten siehe hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 20. 4. 2013)