Ostpreußen

Willkommen im Informationszentrum Ostpreußens

Ostpreußischer Schmorkohl

16.08.2013

Zutaten:

1 kg Weißkohl
6 El Schmalz
2 Tassen Brühe
1 kleine Zwiebel
2 Nelken
2 säuerliche, würzige Äpfel
Pfeffer
1 El Zucker
2 El Essig
Majoran
Evtl. Speck und Schinkenreste

Zubereitung:

Den Weißkohl putzen und in feine Streifen schneiden, in heißem Schmalz andünsten, mit etwas Brühe auffüllen. Die mit Nelken gespickte Zwiebel und die geschälten, geviertelten Äpfel hinein geben. Anschließend mit Pfeffer, Zucker sowie dem Essig mischen und in etwa 50 bis 60 Minuten gar schmoren. Bei Bedarf etwas Brühe nachgießen. Man kann auch Speck- oder Schinkenreste mit hinein geben. Zum Schluss noch einmal kräftig süß-sauer abschmecken und nach Belieben mit Majoran würzen.

Diese Gemüsebeilage passt mit Salzkartoffeln zu Karbonaden/Koteletts, Bratwurst, Schweinebraten, Hasenrücken, Gänse- und Entenbraten.