Ostpreußen

Willkommen im Informationszentrum Ostpreußens

Agnes Miegel “Wie ich zu meiner Heimat stehe”

25.01.2014

Zum 1. Oktober 1926 wechselte Agnes Miegel von der “Ostpreußischen Zeitung” als freie Mitarbeiterin zur “Königsberger Allgemeinen Zeitung”. Ihre Beiträge umfaßten Begebenheiten aus dem Alltag, einfühlsame Natur- und Landschaftsbeschreibungen, interessante Reiseberichte und sachkundige Stadtführungen in ganz Deutschland – Artikel, die nahezu ausnahmslos in der anspruchsvollen Unterhaltungsbeilage der “Königsberger Allgemeinen Zeitung” erschienen. Ab dem Jahre 1930 ließ Agnes Miegel ihre journalistische Mitarbeit auslaufen. Dennoch meldete sie sich in den Folgejahren immer wieder mit vereinzelten Publikationen bei ihrer Leserschaft zurück. Die Wiederentdeckung dieser wertvollen Zeitungsbeiträge bedeutet für die Literaturwissenschaft eine kleine Sensation. (Verlagstext, siehe auch hier)