Willkommen im Informationszentrum

Die Restaurierung der jüdischen Leichenhalle in Allenstein von Erich Mendelsohn hat weitere Fortschritte gemacht

Die Restaurierung der jüdischen Leichenhalle in Allenstein von Erich Mendelsohn hat weitere Fortschritte gemacht

08.12.2011

The Bet Tahara building is a former pre-burial house located by the Jewish cemetery inOlsztyn. The building was designed by Erich Mendelsohn, one of the most important architects of the 20th century, and erected between 1911 and 1913. The world famous architect designed it for the local Jewish community. The building belongs to the Foundation for the Preservation of Jewish Heritage inPolandand was made available to the “Borussia” Foundation. The latter is carrying out a project of revitalization of the building and of giving it a new function as theCenterofIntercultural Dialogue “MENDELSOHN’S HOUSE”.

Weitere Ausführungen zu Erich Mendelsohn und diesem Gebäude siehe hier

(The Foundation for the Preservation of Jewish Heritage in Poland , 8. 12., 2011)

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.