Willkommen im Informationszentrum

Hans Hellmut Kirst wurde wor 100 Jahren geboren

Hans Hellmut Kirst (1914 – 1989), einer der erfolgreichsten Schriftsteller im jüngeren Deutschland, wurde am 5. Dezember 1914 in Osterode geboren. Er war Berufssoldat, Oberleutnant, Chausseearbeiter, Gärtner, Journalist, Übersetzer, Dramatiker und freier Schriftsteller. Werke u. a.: 08/15, Gott schläft in Masuren, Die Nacht der Generale, Die Wölfe. Ehrungen: Goldene Palme 1964, Mitglied des deutschen P.E.N.-Zentrums. Seine Tochter Beatrice hat zu diesem Anlass passende Fotos ins Netz gestellt – siehe hier. Details zum Leben von Hans Hellmut Kirst siehe hier. Foto. Buchcover

Renovierungsarbeiten

Werte Besucherinnen und Besucher,
wir überarbeiten die technische Basis dieser Seite, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis bieten zu können.
Dazu kann es vorkommen, dass vorübergehend Teile der Funktionen nicht verfügbar sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Diese Website setzt keine Cookies und erhebt keine Besucherdaten.