Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Adebar-Reiseteam: Individual- und Studienreisen Ostpreussen/Baltikum
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Außenminister Polens und Russlands unterzeichneten Regierungsabkommen über grenznahen Verkehr

16.12.2011

Das neue Abkommen wird die Einwohner des ganzen Gebiets Kaliningrad, der angrenzenden Regionen Polens, einschließlich solcher Großstädte wie Gdansk und Olsztyn, visumfrei reisen lassen. An der Grenze wird es nur notwendig sein, den Reisepass und den Erlaubnisschein vorzuzeigen. Der Erlaubnisschein soll von Konsularämtern der beiden Länder zunächst für zwei Jahre, danach für fünf Jahre ausgestellt werden. Der Schein wird es ermöglichen, sich auf dem angrenzenden Territorium bis zu 30 Tagen, aber nicht über 90 Tage pro Halbjahr, aufzuhalten.

(Russland.ru, 15. 12.2011)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren