Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Die besten Reiseberichte, Reisetipps und Reiseangebote weltweit
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Neue Pregelbrücke für Verkehr freigegeben

28.12.2011

Die neue Brücke führt nun von der Straße des 9. April (= Jägerhofstraße) über die Oktoberinsel (die einstige Königsberger Lomse) bis nah an das alte Friedländer Tor, verbindet somit auf kürzestem Weg die nördlichen Bezirke und ihre Ausfallstraße Alexandra Newskogo (ehemals Cranzer Allee) mit den südlichen Stadtteilen rings um Hauptbahnhof und den Baltiskij Rayon (Ponarth). Für Fußgänger und Radfahrer gibt es breite Geh- und Radwege hinter schützenden Leitplanken. Die Kosten beliefen sich auf rund 4,3 Milliarden Rubel (etwa 102 Millionen Euro).

Mit dem Bau der neuen Brücke war bereits 1982 begonnen worden, doch als der Rohbau zu 80 Prozent fertig war, ging der Sowjetunion das Geld aus. 1986 wurden die Bauarbeiten eingefroren. Auf unbestimmte Zeit. Vom alten sowjetischen Brückenrohbau blieb am Ende kaum etwas stehen, weil das Material verrottet und nicht mehr zu gebrauchen war.

(Kaliningrad Aktuell, über Walter Mogk, 28. 12. 2011).

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren