Deutsch Polnisch Russisch 
 

Konferenz: Juden in Ermland und Masuren

15.11.2014

Die evangelische Kirchengemeinde in Sorquitten, der Verein „Freunde Masurens“ und der Verband der Schulen Nr. 2 in Mrągowo haben die Ehre, Sie zu einer Konferenz aus der Reihe „Sorquittener Gespräche“ einzuladen. Das Thema lautet: „Juden in Ermland und Masuren“ Das Treffen findet am 28. November 2014 um 17.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Sorquitten statt. Gastgeber sind Pastor Fryderyk Tegler (Deutschland) und Pastor Krzysztof Mutschmann (Sorkwity).

Hauptreferent dieses Treffens ist Prof. Dr. Krzysztof Szatrawski (Universität Olsztyn). Er wird die kulturellen und gesellschaftlichen Aspekte der jüdischen Bevölkerung, die in der Vergangenheit in dem Gebiet des heutigen Ermlandes und Masurens lebten, erläutern. Bei diesem Treffen werden auch Unterrichtsergebnisse von Frau Magdalena Lewkowicz vorgestellt, betreffend der Verbreitung und Erklärung der alten jüdischen Kultur in diesen Gebieten.

Die Vorträge der verschiedenen Referenten finden in polnischer und deutscher Sprache statt. Nach der Konferenz findet ein Treffen im Jugendzentrum der Gemeinde statt. Dort kann man eine Ausstellung anschauen, welche die Schüler der Schulen Nr. 2 in Mrągowo unter dem Thema
„Bewahren vor dem Vergessen“ vorbereitet haben. Bei einem Imbiss und einem Glas Wein besteht die Gelegenheit zu einem Gespräch mit den Referenten.

Ihre Teilnehme ist für uns eine Ehre.

Ks. Krzysztof Mutschmann                 Agnieszka Pytel, Direktorin Kerstin Harms,Vorsitzende
Pastor n Sorkwity Zespó. Szkó Freunde Masurens e.V
 
                                                                                i 
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS