Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Gumbinner zeigen Gumbinnen - Eine Reise in die alte Heimat
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Schweinefleisch mit Kumst (Sauerkraut)

29.03.2017

Schweinefleisch und Kumst gehörten in der ostpreußischen Küche eng zusammen. Eine Besonderheit war die Verbindung mit Sahne.

Zutaten (4 Personen)

500 g frisches Schweinefleisch
500 g geräuchertes Schweinefleisch, z. B.Kasseler
1 Zwiebel
Salz
1 kg Sauerkraut
1 Teelöffel Kümmel
1/8 l Sahne oder Dosenmilch
Mehl oder eine geschälte rohe Kartoffel
Zucker

Zubereitung:

Das Fleisch knapp mit Wasser bedecken. Salz und eine ganze Zwiebel hineingeben und mit dem gut ausgepreßten , nicht gewaschenen Sauerkohl sowie dem Kümmel etwa 1 Stunde kochen. Das gegarte Fleisch herausnehmen (Kasseler etwas früher). Den Kohl mit Sahne oder Dosenmilch sowie mit Mehl oder einer geriebenen rohen Kartoffel binden. Mit Zucker abschmecken.

Dazu passen Salzkartoffeln und ein großes Helles.

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS