Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Die besten Reiseberichte, Reisetipps und Reiseangebote weltweit
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Die Familie Mann und das Meer

21.01.2020

Die Familie Mann und das Meer – das ist eine lange und aufregende Geschichte, und sie berührt viele Orte: von Travemünde und Sylt bis zum Lido von Venedig, vom brasilianischen Paraty bis zur Cōte d’Azur, von der kalifornischen Pazifikküste bis nach Ischia und Halifax. Das Meer hat für die meisten der Manns eine wichtige Rolle gespielt: als Naturerlebnis und Erholungsort, als Symbol für Fernweh und Weltoffenheit, aber auch als Raum für Ängste und Schicksalsschläge. Der Mann-Kenner Uwe Naumann stellt ausgewählte Texte über das Meer von Mitgliedern der Familie vor, von Thomas Mann bis Elisabeth Mann Borgese, und erzählt zugleich die besondere Geschichte einer Jahrhundertfamilie.

Besonderes Augenmerk gilt dem ostpreußischen Sehnsuchtsort Nidden, heute Nida in Litauen. Dort, an der Kurischen Nehrung, ließ Thomas Mann vom Preisgeld des Nobelpreises für Literatur 1929 ein Sommerhaus errichten, das drei Jahre lang der Familie als Ferienort diente – bis die Nazis in Deutschland an die Macht kamen. Heute ist das Haus eine vielbesuchte Gedenkstätte und der Schauplatz eines renommierten jährlichen Kulturfestivals.

Dr. Uwe Naumann war langjähriger Programmleiter für das Sachbuch des Rowohlt Verlags. Herausgeber der Reihe „rowohlts monographien“. Als Autor beschäftigte er sich besonders mit der Familie Mann. Er lebt seit vier Jahren in Lüneburg
Kartenreservierung: Tel. 04131-759950 oder info@ol-lg.de

------------------------------

Kontakt

Agata Kern M.A., Kulturreferat für Ostpreußen und das Baltikum
Tel. +49 (0)4131 7599515, E-Mail: a.kern@ol-lg.de

Ostpreußisches Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung, Heiligengeiststraße 38, 21335 Lüneburg
Tel. +49 (0)4131 759950, Fax +49 (0)4131 7599511
E-Mail: info@ol-lg.de, Internet: http://www.ostpreussisches-landesmuseum.de

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren